Neben den eigenen Veranstaltungen des Dachverbands liefern seine Mitglieder regelmässig Informationen über Aktivitäten und Veranstaltungen in der eigenen Region. Schauen Sie gern wieder vorbei.

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmreihe Oktober 2018 – März 2019

Für viele ist das Lebensende noch fern, für einige sehr nah. Existenzielle Fragen tun sich auf. Aber auch Fragen danach, von wem und wie man in den letzten Jahren, Monaten, Wochen oder Tagen umsorgt werden will. Die neue Filmreihe ist in Zusammenarbeit mit palliative aargau und Hospiz Aargau entstanden und widmet sich diesen Themen.

Die Filmvorführungen werden von Fachpersonen und Regisseuren begleitet. Sie beantworten nach dem Film ausführlich die Fragen aus dem Publikum und stehen für Diskussionen gerne zur Verfügung.

BEING THERE – DA SEIN

Bekannt ist: Alle müssen sterben. Wie dieses Sterben jedoch ablaufen und wie man einen Zugang zu diesem Prozess finden kann, ist für viele unbekannt. Der Film portraitiert vier Menschen, die Sterbende in verschiedenen Kulturen begleiten. In der Begleitung von Menschen in der letzten Lebensphase zeigen sie wie sie für andere da sind, dabei ihr eigenes Verhältnis zu Tod und Sterben reflektierend.

Der Film wirft die Frage auf, ob wir in der heutigen Zeit eine neue Ars Moriendi brauchen, die wie das im Mittelalter der Fall war, das Sterben als Teil des Lebens versteht und damit die Auseinandersetzung mit dem Sterben als Bereicherung in unser Leben zurück bringt. Thomas Lüchinger setzt den Ängsten und dem Verdrängen ein inspirierendes, tröstendes, vielleicht gar Mut machendes Werk entgegen.

Anschliessend Filmgespräch mit dem Regisseur Thomas Lüchinger.

WANN:

25.10.2018, 18.00 Uhr

ORT, TICKETS UND INFO:

Kino Odeon Brugg, das Kulturhaus beim Bahnhof
Bahnhofplatz 11
5200 Brugg
Telefon 056 450 35 65
www.odeon-brugg.ch

SPONSOREN:

Kuhn AG, Brugg
Stadt Brugg
Neue Aargauer Bank

PRESENTING PARTNER:

palliative aargau und Hospiz Aargau